Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juli 2012

Titelbild der Website von Moldin mit Zauberlehrling Moldin, Zauberer Ranok, dem Drachen Feurio und Loko dem finsteren Fürsten

So nett wie das hier gezeigte Titelbild der Moldin-Website ist auch das Hörspiel.

Moldin ist Zauberlehrling beim alten Zauberer Ranok, der eine Drachenfarm betreibt. Deren Geschäftsgrundlage besteht darin, dass Ranok als einziger weiß, wie man Hühnereier magisch so modifiziert, dass daraus Drachen schlüpfen. Eines Tages ist ein ganz mickriges Ei unter denen, die Moldin aus dem Hühnerstall geholt und zu Ranok ins Zauberlabor gebracht hat. Ranok erlaubt ihm, den daraus eventuell schlüpfenden Drachen für sich zu behalten. Tatsächlich schlüpft aus dem Ei ein ein ganz gesunder Drache, den Moldin Feurio nennt.

Eines Tages kommt es zu einem Unglück, das Drachenkraut, die einzige Nahrung der Drachen geht aus, diese fressen sich auf und die Drachenfarm brennt ab . Außerdem stiehlt Loko, der finstere Fürst vom Nebelberg Ranoks Zeuberbuch, in dem steht, wie man aus Hühnereiern Drachen schlüpfen lässt. Nun muss Moldin mit Feurio losziehen und dem Finsterling das Zauberbuch wieder abnehmen.

„Moldin“ von Niels Loewenhardt ist eine sehr schöne Geschichte und auch wunderbar als Hörspiel umgesetzt. So richtig etwas, das man sich mit seinen Kindern zusammen anhören kann, ohne dass es einem dabei wie bei vielen anderen Sachen für Kinder etwa langweilig würde. Mehr Informationen gibt es auf der Moldin-Website.

Advertisements

Read Full Post »

Mollige, junge Zwergin im luxuriösen Pool mit Sektflasche und Sektglas

Ardis, meine neue Zwergin planscht im Pool

Derzeit experimentiere ich wiedereinmal viel mit 3D-Modellen. Einer meiner Schwerpunkte liegt dabei auf Texturen und Licht. Auf den Bildern hier sieht man meine neue Zwergin, die jetzt auch einen Namen hat: Ardis Schmetterfaust – und die altbekannte Richmodis, Ommo Drahtbarts mondäne kleine Schwester mit der selbst für zwergische Maßstäbe beeindruckenden Oberweite.

Dralle Zwergin mit großen Brüsten im luxuriösen Pool mit Sektflasche und Sektglas

Auch die reifere und kurvige Richmodis lässt es sich gerne mal im Pool gut gehen

Geposet habe ich die Mädels im DAZ-Studio, dann als .obj-Datei exportiert, in Bryce importiert und die Texturen in Ordung gebracht. Der Pool ist ein kostenloses Modell von der Seite 3D Bar, dass ich in Bryce mit programmeigenen prozedurale Texturen versehen habe.

Read Full Post »