Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wrath of the Lich King’


Vor einiger Zeit habe ich hier auf meinem Blog ja noch herumspekuliert, was das nächste AddOn wohl bringen wird. Nun ist Blizzard selbst damit herausgerückt und hat ein AddOn mit einem etwas seltsam anmutenden Namen angekündigt: World of Warcraft Cataclysm wird die neue Erweiterung heißen, über deren Erscheinungstermin noch nichts näheres bekannt ist.

brachland

Unter anderem im Brachland wird sich einiges ändern: World of Warcraft Cataclysm soll das Antlitz von Azeroth für immer verändern...

Auch andere Leute haben sich ja mit Spekulationen über den Inhalt der nächsten Erweiterung befasst und die Vermutungen gingen meist in Richtung neuer Gebiete. Das Südmeer stand einigermaßen hoch im Kurs und, wenn ich mich richtig erinnere, auch der Mahlstrom… Jetzt hat Blizzard aber für eine Überraschung gesorgt, als man neulich World of Warcraft Cataclysm ankündigte, auch wenn in Insiderkreisen darüber schon dies und das gemunkelt worden war. Nun ist es also offiziell: Azeroth wird von einer Katastrophe getroffen werden, die für eine erhebliche Veränderung seines Aussehens sorgt. Es wird also nicht, wie bei den WoW AddOns Burning Crusade und Wrath of the Lich King, lediglich neue Gebiete sowie Rassen und/oder Klassen geben, sondern auch die „Alte Welt“ wird umgestaltet.

World of Warcraft Cataclysm – Ein kleiner Kulturschock…

Zunächst war ich ein wenig geschockt, denn schließlich hänge ich ja ein wenig an den Orten, welche die engere oder weitere virtuelle Heimat meiner Charaktere sind. Und auch noch so eine komischer Name! World of Warcraft Cataclysm… Bei „Cataclysm“ fiel mir spontan so etwas wie ein Darmverschluss ein, irgendwie musste ich bei diesem Wort an Einlauf oder Klistier denken. Allzu weit liegen solche Dinge beim Zocken ja nicht, denn bekanntlich soll allzu langes Sitzen der Verdauung und damit dem regelmäßigen, reibungslosen Geschäftchen ja abträglich sein.
Fokkos Ultimativer Noob-Guide zu World of Warcraft: Hier klicken, mehr erfahren!
Ehrlich gesagt, ich habe gerade erst nachgeguckt, was „Cataclysm“ eigentlich bedeutet: Damit ist eine mordsmäßige Katastrophe gemeint. Auch im Deutschen gibt es das Wort als Fremdwort „Kataklysmus“, dessen Grundbedeutung etwa „Riesenüberschwemmung“ oder „Gewaltige Flut“ ist und das allgemein für erhebliche Katastrophen verwendet wird. Der Wortteil „Klysmus“ hat tatsächlich etwas mit Spülen zu tun, also ist das Klistier oder das Klysma tatsächlich nicht so weit entfernt.

Azeroth soll mit World of Warcraft Cataclysm interessanter werden

World of Warcraft Cataclysm ist aber dennoch keine Darmspülung, sondern als frischer Wind für Azeroth gedacht. Durch die Veränderungen soll die alte Welt wieder attraktiver gemacht werden, so meint man bei Blizzard, denn dort habe man beobachtet, dass sie hauptsächlich bloß noch besucht würde, wenn man ins Auktionshaus will.

Dass man nun in der Alten Welt auch Flugmounts benutzen können soll, klingt recht vielversprechend und war etwas, das ich mir schon länger gewünscht hatte. Hoffentlich fallen dem World of Warcraft Cataclysm nicht auch die bisher unzugänglichen Gebiete zum Opfer, die man dann erkunden kann – wie etwa die Gegend oberhalb des Wasserfalles in Nordhain.

Auch die neuen Rassen könnten recht gut kommen. Die Worgen haben mich zunächst ein wenig geschockt – warum nicht gleich Murlocs, Arrakoa oder Gnolle? Goblins sind aber eigentlich ganz nett, ich wollte immer schon mal wissen, wie bei denen die Mädels aussehen wenn man sie auszieht. Wenn die Nude-Patch Programmierer mitziehen, werden da dann auch tiefere Einblicke möglich sein…

Ein Frage, die ich mir stellte, habe ich von der offiziellen Blizzard-FAQ zu World of Warcraft Cataclysm vorhin beantwortet bekommen: Die Veränderungen von Azeroth werden auch für diejenigen stattfinden, die das neue WoW AddOn nicht installiert haben. Das alte Azeroth wird also unwiederbringlich dahin sein. Jedenfalls, wenn Blizzard sich nicht erbarmt und den einen oder anderen „World of Warcraft Classic“ Server aufsetzt, auf denen sich dann die tummeln können, die nicht alle WOW AddOns kaufen wollen – oder ganz einfach WoW auch einmal wieder auf klassische Art und Weise spielen möchten. Ansonsten wird sich hier möglicherweise eine Nische für Freeshards auftun…

Advertisements

Read Full Post »