Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sperrung von Internet-Inhalten’


Wie die meisten ja wohl mitbekommen haben, hat unsere so genannte demokratisch gewählte Regierung tatsächlich letzte Woche das von Zensursula von der Leyen(haften Amtsausübung) erdachte Gesetz für die willkürliche Sperrung von Internetinhalten, also Internetzensur, erlassen, das klar und eindeutig gegen unser Grundgesetz, und zwar gegen den Artikel 5, verstößt.

Dieser Artikel 5 besagt klar und eindeutig sowie ohne Wenn und Aber, dass sich jedermann aus allen frei zugänglichen Informationsquellen informieren darf und das eine Zensur – und das gilt natürlich auch für die Internetzensur – nicht stattfindet. Und genau das geht nach diesem Gesetz nicht mehr. Ganz besonders schlimm ist daran, dass die Sperrung anhand einer geheimen Liste stattfindet, die das BKA nach eigenem Gutdünken erstellt und niemandem darüber Rechenschaft ablegen muss.

Als Begründung wurde vorgeschoben, dass mit der Internetzensur Kinderf… Pädophile davon abgehalten werden sollen, sich Kinderporno-Seiten anzusehen. Dass das nicht funzt, weiß mittlerweile jeder und nachdem nun auch schon weitere Begehrlichkeiten von Politikanten laut wurden, auch den Zugriff auf „Killerspiele“ und politisch unkorrekte Seiten zu sperren, hört selbst der Dümmste ganze Heerscharen von Nachtigallen trappsen…

Allerdings regt sich mehr Widerstand gegen dieses grundgesetzwidrige Verhalten unserer Regierung, als ich zu hoffen gewagt hätte:  Das Netz ist derzeit voll mit Anleitungen, wie man die Internetzensur, also die DNS-Sperre umgehen kann. Das ist in der Tat lächerlich leicht. Es ist so einfach, dass es wohl nur die Vollpfosten nicht tun werden, die auch vorher schon nicht wissen wollten, was es so alles zu erfahren gibt, jenseits der Dinge, welche die etablierten Medien uns wissen lassen, und die wohl der tatsächliche Grund für die Internet-Zensur sind.

Mehr zum Thema Internetzensur findet ihr auf meinem Selbstversorger-Blog (inklusive Links zu einer Auswahl der Anleitungen zur Umgehung der Internetzensur), denn ich habe weder Zeit noch Lust, den gleichen Artikel zweimal zu schreiben und dabei auch noch aufpassen zu müssen wie ein Häftlesmacher, dass ich keinen Double Content fabriziere…. 😉

Read Full Post »