Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Epic Mount’

Es ist schon lustig, was in der Welt so alles passiert – und auch in der Welt der Kriegskunst: Gerade lese ich, dass eine 42jährige Texanerin eine Love Story mit einem 16jährigen Bub aus Kanada hatte, den sie beim WoW-Spielen kennenlernt hat und mit ihm durchgebrannt ist.  Das hätte mir als Teeny auch gefallen: Ein Epic Mount, das nicht jeder hat…

Fokkos Ultimativer Noob-Guide zu World of Warcraft: Hier klicken, mehr erfahren!

Allerdings gibt es jetzt eine Menge Ärger für die Dame: Wenn auch das Schutzalter in Kanada bei 16 Jahren liegt, war die Romanze nach texanischem Recht illegal, denn dort sind Jugendliche unter 17 tabu. Nach zwei Tagen wurden die beiden erwischt und jetzt wartet zuhause eine Anklage auf sie. Hoffentlich geht es einigermaßen glimpflich für die gute Frau ab.



Alles, was Du über den Jäger bei World of Warcraft wissen musst:

Fokkos ultimativer WoW Jäger Guide


Leider konnte ich nirgends heraus finden, welche Rassen und Klassen die Beiden spielen. So kann man nur spekulieren: Ein Gnom und eine Nachtelfe? Ein Ork und eine Blutelfe? Auf den amerikanischen Seiten werden übrigens auch die Namen der beiden genannt, was ich hier unterlasse. Übrigens geht aus dem Namen der „schamlose Verführerin“ – er wird als Ms Soundso also Fräulein Soundso genannt – hervor, das sie, obwohl vierfache Mutter, offenbar unverheiratet ist. Da fragt man sich doch unwillkürlich, ob die Gute schon länger dem Online-Spielen frönt….

Mehr dazu gibt es übrigens z.B. hier

Allerdings muss ich jetzt ein strenges Gesicht aufsetzen und zu meinen jugendlichen Lesern mit Thomas Gottschalk sagen: „Kinder, macht das nicht zuhause nach!“

Read Full Post »


War das Mount, das Reittier zu den Anfangszeiten von World of Warcraft für den Einsteiger noch ein wirkliches Ziel und gar ein episches Mount zu besitzen, nicht viel mehr als ein ferner Traum, verfällt das Prestige des Reiten-Könnens seit einiger Zeit immer mehr. Demnächst bekommt der WoW-Spieler das erste Reittier bereits auf Level 20 und das Mount wird ihn samt der Fähigkeit zu reiten gerade einmal noch fünf Gold kosten.

zenzi_nackt_auf_mount

Orkfrau Zenzi fragt sich gerade, ob es bei World of Warcraft das erste Mount demnächst schon im Startgebiet als Questbelohnung für die Ablieferung von drei Stück Sehniges Wolfsfleisch geben wird...

Wie der Blizzard-Mitarbeiter Ulvareth im offiziellen WoW-Forum auf der World-of-Warcraft-Seite von Blizzard mitteilt, werden die erforderlichen Stufen und die Preise für Reittiere und Reitfähigkeiten erheblich gesenkt: Gewöhnliches Reittier, Episches Reittier, Gewöhnliches Flugmount und Episches Flugmount werden ab dem Patch 3.2 erheblich billiger und schon ab verhältnismäßig niedrigen Stufen verfügbar sein. Außerdem wird das gewöhnliche Flugmount schneller werden.




Was sich beim Reiten in World of Warcraft ab Patch 3.2 alles ändert

Konkret wird man in WoW ab Level 20 für 4 Gold Unerfahrener Reiter werden können, wobei das Mount noch 1 Gold zusätzlich kostet, ab Level 40 als Geübter Reiter debütieren und zwar für 50 Gold plus 10 Gold für das Epic Mount. Bereits mit Stufe 60 wird man ab Patch 3.2 für nur noch 600 Gold abzüglich Fraktionspreisnachlass Erfahrener Reiter werden können, wobei das Flugmount mit lediglich noch 50 Gold zu Buche schlägt und jetzt einen Geschwindigkeits-Bonus von 150% aufweist.

 



Alles, was Du über den Jäger bei World of Warcraft wissen musst:

Fokkos ultimativer WoW Jäger Guide
 


Beim Grad „Gekonnter Reiter“ bleibt es, so der Blizzard-Mitarbeiter im offiziellen World-of-Warcraft-Forum, beim alten Preis von 5000 Gold, wobei nun aber der Fraktionspreisnachlass angerechnet wird; um dann noch ein Episches Flugmount zu erhalten wird man zusätzliche 100 Gold auf den Tisch des Hauses legen müssen.

Weil man nun das Fliegen bereits mit Stufe 60 erlernen kann, werden die entsprechenden Reitlehrer jetzt auch nicht mehr im Schattenmondtal, sondern auf der Ehrenfeste (Allianz) bzw. in Thrallmar (Horde) residieren.

Noobs reiten für den Profit

Prost Mahlzeit! Nach dem Todesritter als Schnelllevelmaschine für den SchmalspurCasual-Gamer, der halt auch gerne mal die Scherbenwelt und Nordend sehen möchte, kommt jetzt der nächste Schritt in Richtung World of Warcraft light: Künftig wird man dann wohl in Westfall und im Brachland von Berittenen anstatt von Fußgängern um Gold angeschnorrt werden.

Eine der nächsten Änderungen von World of Warcraft wird dann womöglich dahingehen, dass die neuen Chars den Weg ins Startgebiet bereits auf dem eigenen Epischen Flugmount zurücklegen werden. Und als neue Klasse dann wohl der Epische Teletubby, der bereits die Troggs im Eisklammtal mit 3000 dps Flächenschaden abräumt.
Fokkos Ultimativer Noob-Guide zu World of Warcraft: Hier klicken, mehr erfahren!
Naja, die Kasse muss in dieser amerikanisierten globalisierten Welt halt stimmen und ab einem gewissen Zeitpunkt lassen sich neue Spieler wohl nur noch mit der Aussicht auf epische Items in kürzester Zeit gewinnen. Ob da der Spielspaß der altgediente Zocker auf der Strecke bleibt, die World of Warcraft mit ihren Monatsgebühren erst groß gemacht haben, spielt keine Rolle: Der Mohr hat sein Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen – zumindest, wenn er kein Noobs auf Epic Flugmounts sehen will….

Read Full Post »