Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Allgemeines’ Category

Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen: Ich habe mein Impressum überarbeitet und den aktuellen Anforderungen des Telemediengesetzes angepasst. Einige von meinen Lesern sind ja auch selbst Blogger und von der Impressumspflicht betroffen, daher wollte ich Euch den Tipp nicht vorenthalten: Man kann sich sein Impressum, auf Wunsch auch mit Disclaimer, ganz leicht mit dem Impressum-Generator von eRecht24.de amchen lassen. Ein Link zu diesem famosen Teil ist in meinem Impressum vorhanden.

Ein wasserdichtes Impressum ist wichtig, weil es vor Abmahngeiern schützt, die dort nach Mängeln suchen, um einen Grund für eine Abmahnung zu haben.  Mein Freund und Blogger-Kollege Isi von Abenteuer Kochen hat sich dem Thema übrigens sogar mit einer speziellen Seite auf seinem Blog gewidmet und auch ich habe auf meinem Selbstversorger-Blog heute darüber geschrieben.

Read Full Post »

Allerhand Informationen zu Table Top, Rollenspiele, LARP, Gemeinschaftsspielen und mehr gibt es auf der Website Fantasy-Workshop.de.  Hinter der Website steckt übrigens eine reale Einrichtung: Der Fantasy Workshop ist ein fester Bestandteil des Jugendprogramms der evangelischen Kirchengemeinde Moers-Scherpenberg.

Wer sich für Fantasy zum Selbstspielen interessiert, wird hier so einiges finden, egal ob er sich schon länger mit der Materie befasst, gerade erst einsteigt oder einfach mal wissen will, was eigentlich hinter so geheimnisvollen Begriffen wie LARP oder Rollenspiel steckt. Die Seite ist recht hübsch gemacht und lädt zum Stöbern ein.

Junge Leute aus der Gegend können natürlich auch im realen Leben vorbeigucken. Es gibt laut der Website speziell genug Platz und auch Geländestücke für die Table-Top-Spieler. Termine und Anfahrtsplan sind auf der Website zu finden.

Read Full Post »

Viellicht hat sich der eine oder andere gefragt, warum man derzeit besonders wenig vom Fokko hört. Das liegt an verschiedenen Dingen, zum Teil auch ganz einfach daran, dass ich nicht nur mit meinem bei killerguides.de erschienene WoW-Hexenmeister-Guide beschäftigt war, sondern auch mit der Fertigstellung und der Veröffentlichung meines allerneuesten Buches „Selbständig ohne Risiko – Ein Leitfaden für die kleine aber feine Existenzgründung„.

In diesem unverzichtbaren Ratgeber, für jeden, der sich im kleinen Rahmen selbständig machen will, habe ich meine Erfahrungen und Kenntnisse aus nunmehr 22 Jahren Selbständigkeit verarbeitet. In diesem Buch steht im Prinzip alles, was ein Existenzgründer wissen möchte, der ohne Schulden und hohe Fixkosten ein kleines Unternehmen auf die Beine stellen möchte. Ein Muss für jeden, der sich selbständig machen möchte!

Read Full Post »

Frohe Ostern!

Ein frohes Osterfest für alle meine Leser! Lasst es Euch gut gehen über die Feiertage! Das Wetter ist ja nicht ganz so toll, aber immerhin ist es bis jetzt trocken, so dass man wohl doch einen Osterspaziergang wagen kann. Ansonsten mag ich auch kühle Ostern, denn da kann man die Feiertage mit einem guten Buch auf dem Sofa und/oder mit einem netten Spiel am Compi verbringen.

Read Full Post »

Ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2010 wünsche ich meinen Lesern und natürlich auch allen anderen. Ich bin gespannt, was das neue Jahr so bringen wird. Natürlich wohl wieder Bloggerei, aber vielleicht auch ein oder zwei neue Guide-Projekte und noch etwas, was ich erst später verraten werde.

Ich  hoffe auch, dass das Schmieden nicht zu kurz kommt und dann gibt es da noch ein Mofa aus den frühen 70ern, das schon zehn oder mehr Jahre hier rumsteht und das ich endlich auch einmal wieder zum Laufen sollte.

Vorsätze fasse ich an Silvester prinzipiell nicht und das Rauchen habe ich auch nicht aufgegeben. Im wesentlichen wird wohl alles beim Alten bleiben. Dazu gehört natürlich auch wieder, dass ich gar nicht alles tun kann, was ich gerne tun würde. Naja, vielleicht komme ich dieses Jahr doch auch einmal wieder zum Angeln…

Ok, da fällt mir ein: Eine Sache habe ich mir für 2010 vorgenommen: Diesmal soll endlich mal wieder mehr im Garten wachsen. Ein wenig mehr Bewegung an der frischen Luft täte mir gut und so, wie die Zeiten sind, sollte man ruhig ein wenig auf Selbstversorgung setzen…

Read Full Post »

Der eine oder andere mag durch den Link auf meine Seite, der entsteht, wenn ich als Fokko eingeloggt WordPress-Blogs kommentiere, hierher auf mein Fantasy-Blog geraten sein. Für diese Leute – und natürlich für Fantasy-Fans, denen auch der Klima-Hype nicht geheuer ist – hier der Link zu meinem Senf, denn ich auf meinem Selbstversorger-Blog zu „Klimagate“ dazugegeben habe:

Peinlich, peinlich: Hacker stellt Klimawissenschaftler bloß

Read Full Post »


Wie die meisten ja wohl mitbekommen haben, hat unsere so genannte demokratisch gewählte Regierung tatsächlich letzte Woche das von Zensursula von der Leyen(haften Amtsausübung) erdachte Gesetz für die willkürliche Sperrung von Internetinhalten, also Internetzensur, erlassen, das klar und eindeutig gegen unser Grundgesetz, und zwar gegen den Artikel 5, verstößt.

Dieser Artikel 5 besagt klar und eindeutig sowie ohne Wenn und Aber, dass sich jedermann aus allen frei zugänglichen Informationsquellen informieren darf und das eine Zensur – und das gilt natürlich auch für die Internetzensur – nicht stattfindet. Und genau das geht nach diesem Gesetz nicht mehr. Ganz besonders schlimm ist daran, dass die Sperrung anhand einer geheimen Liste stattfindet, die das BKA nach eigenem Gutdünken erstellt und niemandem darüber Rechenschaft ablegen muss.

Als Begründung wurde vorgeschoben, dass mit der Internetzensur Kinderf… Pädophile davon abgehalten werden sollen, sich Kinderporno-Seiten anzusehen. Dass das nicht funzt, weiß mittlerweile jeder und nachdem nun auch schon weitere Begehrlichkeiten von Politikanten laut wurden, auch den Zugriff auf „Killerspiele“ und politisch unkorrekte Seiten zu sperren, hört selbst der Dümmste ganze Heerscharen von Nachtigallen trappsen…

Allerdings regt sich mehr Widerstand gegen dieses grundgesetzwidrige Verhalten unserer Regierung, als ich zu hoffen gewagt hätte:  Das Netz ist derzeit voll mit Anleitungen, wie man die Internetzensur, also die DNS-Sperre umgehen kann. Das ist in der Tat lächerlich leicht. Es ist so einfach, dass es wohl nur die Vollpfosten nicht tun werden, die auch vorher schon nicht wissen wollten, was es so alles zu erfahren gibt, jenseits der Dinge, welche die etablierten Medien uns wissen lassen, und die wohl der tatsächliche Grund für die Internet-Zensur sind.

Mehr zum Thema Internetzensur findet ihr auf meinem Selbstversorger-Blog (inklusive Links zu einer Auswahl der Anleitungen zur Umgehung der Internetzensur), denn ich habe weder Zeit noch Lust, den gleichen Artikel zweimal zu schreiben und dabei auch noch aufpassen zu müssen wie ein Häftlesmacher, dass ich keinen Double Content fabriziere…. 😉

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »