Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. Juni 2009


Es passt zwar nicht so ganz hierher, aber ich möchte meinen Lesern ja keine Informationen vorenthalten: Heute habe ich ein neues Blog gestartet, allerdings auf Englisch. Nichts besonderes, denn „Everyday life in Germany“ ist ja für uns Deutsche nicht gerade etwas exotisches. Deswegen ist es ja auch auf Englisch, denn irgenwo anders in der Welt ist es für die Leute ja vielleicht ganz interessant, mal zu sehen, wie so eine ganz gewöhnliche Gegend in Deutschland mit ganz gewöhnlichen Leuten aussieht.

market02

Beim Waffenschmied auf dem Mittelalter-Markt

Allerdings ist es so, dass auf „Living in Germany“ ein wichtiger Schwerpunkt auf Bildern liegen wird und man also auch gucken kann, wie es beim alten Fokko in der Gegend so aussieht. Manche lästern ja wohl, dass der Fokko am A…. der Welt wohnt, wo es möglicherweise tatsächlich noch Zwerge, Orks und Trolle gibt… 😉

Speziell heute könnte es übrigens auch für die Fantasy-Fans interessant sein, denn ich war auf einem Mittelaltermarkt. Oder besser gesagt: Meine Frau und die Oma waren auf einem Mittelaltermarkt, ich war bei einem Schwertschmied auf einem Mittelaltermarkt. Ich bleibe bei dieser Art Veranstaltungen regelmäßig beim Schmied hängen. Warum, kann man sich ja denken, wenn man weiß, was ich außer WoW-Zocken, Jagen und Fantasy-Schmökern sonst noch mache

Es gab ein paar interessante Waffen dort zu sehen und einige Informationen über die mittelalterliche Waffentechnik allgemein so wie speziell auch über das Schmieden von Blankwaffen. Ich denke mal, dass ich demnächst einmal ein erstes Schwert-Projekt starten werde. Das geht mir ja schon lange im Kopf herum und auch eine richtige, fiese Zwergenaxt will ich irgendwann machen. So in der Art wie die von Ommo Drahtbart, mit der man so richtig schön Goblinhälse abhacken kann…

Übrigens, der Schmied, mit dem ich gesprochen habe, heißt Manfred Pany und hat auch eine  sehenswerte Homepage.

Read Full Post »